Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Stellenausschreibung


BIS 28. Februar 2018 BEWERBEN:

Wir suchen einen/eine Teamleiter/-in für den Bereich Tourismus.

Stellenausschreibung

»Fremde Welten«

13. Februar 2018
bis 5. April 2018

Land-Art-Fotografien und Malerei von Imke Rust in der Orangerie

Wieland-Förster-Zimmer

Im Amtshauptmannshaus

Besichtigung nach Voranmeldung in der Tourist-Information, Schloßplatz 2!

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Schlosspark-Wal nimmt Form an

Geplante Freigabe am 1. Mai 2018 

Bis zur wärmeren Jahreszeit dauert es zwar noch ein wenig, doch die Vorbereitungen für die Hochsaison im Schlosspark laufen bereits auf Hochtouren. Dazu gehört der Aufbau der neuen Attraktion in der Wasserspiellandschaft, die nun erstmalig getestet wurde. Von dem Wal, der als Kletter- und Rutschelement für die Kleinen auf der ehemaligen Badefläche installiert werden soll, wurde die Schwanzflosse genauer unter die Lupe genommen und technische Maßnahmen besprochen.  

Diplom-Designer Andreas Krause gestaltet den acht Meter langen Wal. Er sagt: »Damit am Ende ein maximaler Spiel- und Spaßeffekt erreicht wird, testen wir die verschiedenen Wassersprühvarianten an der Flosse.« Der Experte nahm die Flossenteile anschließend jedoch wieder mit. »Es wird noch etwa zwei Monate dauern bis der restliche Körper und die Brustflossen fertiggestellt sind«, so Andreas Krause. Projektleiter Andreas Kenzler geht davon aus, dass die Attraktion zum ersten Mai diesen Jahres für die kleinen Besucher freigegeben werden kann.

Frischer Wind im Grünen Klassenzimmer

Seit Anfang des Jahres gehört Reikja Priemuth zum Team der Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH. Sie ist zuständig für die Pflege und Entwicklung des Grünen Klassenzimmers im Schlosspark und wird dort auch Kindergruppen betreuen.  

Ideen hat die 34-Jährige viele: So werden jetzt unter Reikja Priemuths Regie unter anderem der Barfußpfad erneuert, eine Tastkiste gefertigt und viele neue Bäume und Büsche wie Felsenbirne, Holunder und Steinweichsel gepflanzt, an denen beispielhaft und natürlich kindgerecht verdeutlicht werden wird, wie wichtig biologische Vielfalt für die Menschen ist. Umweltbildung und -schutz stehen im Grünen Klassenzimmer schließlich im Mittelpunkt.

Priemuth ist studierte Geologin, leitete bereits einen Geopark und war zuletzt Büroleiterin im Bereich Wassertourismus, bringt also einiges an Wissen und Berufserfahrung mit. »In der Natur bin ich aber definitiv glücklicher als im Büro!« Die Schmachtenhagenerin packt gerne an und lässt keinen Zweifel daran, dass ihr der neue Job Spaß macht.  

Veranstaltungen in Oranienburg:
Broschüre in der Tourist-Info

Die begehrte Broschüre »Veranstaltungen in Oranienburg« für das erste Halbjahr 2018 ist nun in der Tourist-Info zu haben.

Vom Seniorenkarneval bis zum Kinder-Ferienprogramm, vom Klavierkonzert in der Orangerie bis zur Rocknacht im Oranienwerk, vom Frühsport vorm Schloss bis zur Mitternachtssauna in der TURM Erlebnis-City: Mehr als 300 Veranstaltungen finden sich in dem 48 Seiten starken Druckwerk, das nicht nur den Zeitraum von Januar bis Juli abdeckt, sondern auch eine große Vorschau für das zweite Halbjahr 2018 beinhaltet.

Der Veranstaltungskalender kann kostenlos in der Tourist-Info, Schloßplatz 2, mitgenommen werden.

Hier können Sie die Broschüre herunterladen (PDF).

Neues Jahr startet mit neuem Hafenmeister

Der Rostocker Thomas Ahrens ist der neue Hafenmeister und kümmert sich fortan auch um den Reisemobilstellplatz am Schlosshafen Oranienburg. Er löst Hans-Dieter Zander ab, der nun im wohl verdienten Ruhestand ist.  

»Ich bin einer vom Wasser«, sagt der Neue, der sich sehr auf seine Aufgaben freut. Dass die es in sich haben und gerade in der Hauptsaison 12-Stunden-Tage der Normalfall sind, ist ihm bewusst. Der gelernte Koch und Stuckateur – seit 1. Dezember 2017 am Hafen im Einsatz – kennt dieses Pensum gut. Fünf Jahren als Festmacher im Kreuzfahrtterminal in Warnemünde folgte die Arbeit im Rostocker Überseehafen. Als stellvertretender Operator war er dort »Mädchen für alles – Ansprechpartner für jeden«. Das ist er fortan auch für Reisemobilgäste und Wasserwanderer.

Suche

»Mitten ins Herz«

Sonntag, 25. Februar,
16 Uhr, Orangerie

Schauspieler, Songwriter und Weltenbummler Reiner Schöne präsentiert Songs und Stories

Leo & Gutsch

Mittwoch, 28. Februar,
19.30 Uhr, Orangerie

Die beiden Kolumnisten stellen ihr Buch »Es ist nur eine Phase, Hase« vor

»Rio Reiser - Zwischen den Welten«

Freitag, 2. März,
19.30 Uhr, Orangerie

Theater-musikalische Biographie mit Rudi Rhode & Pocket-Band

Klavierkonzert mit Igor Dunkul

Sonntag, 11. März
15 Uhr, Orangerie

Der Petersburger Komponist gastiert in der Orangerie

Kalender

Ticket-Service