Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Gegenständlich — Ungegenständlich

12. April 2017
bis 29. Mai 2017

Ausstellung in der Orangerie: Aquarelle und Ölbilder von Dieter Gleffe

»Schlösser und Herrenhäuser«

5. April 2017
bis 6. Juni 2017

Ausstellung in der Tourist-Info: Fotografien von Bettina Abendroth

Jahreskarte für den Schlosspark

Hallo Frühling! Noch bis 31.5.17: Schlosspark-Dauerkarte für 18€, ermäßigt 10€ kaufen (danach 20€/10€)! Die Karte ist 365 Tage gültig. Kinder unter 7 Jahren zahlen nichts.

Veranstaltungen 2017


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2017 – inklusive einer Vorschau auf die Höhepunkte im zweiten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Julian aus Zehdenick erobert den Felsen

Transport des Kletterfelsens

Fallschutzkies

Kletterspaß für Kinder

Er ist da, er ist leuchtend orange, und ab jetzt darf er erklommen werden: der neue Kletterfelsen im Schlosspark!

Zusammen mit der Firma Peter Tiefhoch GmbH, dem Müller & Sohn Kranservice aus Berlin sowie dem Richtmeister Thorsten Wollmann von der Concrete Rudolph GmbH konnte Anfang April 2017 eine sichere sowie einwandfreie Installation der neuen Schlosspark-Attraktion erfolgen.    

Der 3,40 Meter große Kletterfelsen wiegt stolze 18 Tonnen. Entsprechend aufwendig war es, den massiven Betonblock in den Park zu bugsieren. Der Transport des Felsens erfolgte mit einem Autokran.

Neben dem großen Felsen wurden ein zweiter kleinerer Felsen mit einem Gewicht von 4 Tonnen und einer Höhe von circa 1,50 Meter sowie zwei Sitzsteine, jeweils etwa 1 Tonne, installiert.

Der Felsen ist 40 Zentimeter in den Boden eingelassen und das Loch mit einem speziellen Fallschutzkies aufgefüllt worden, der Kletterfreunde bei einem eventuellen Versagen der Kräfte vor Verletzungen bewahren soll.

Am Gründonnerstag ist die kleine Kletterlandschaft nun freigegeben worden – sehr zur Freude der anwesenden Ferienkinder, die den großen Felsen sogleich eroberten.

Bis zur Eröffnung der Schlosspark-Hauptsaison am 1. Mai wird zudem noch Seiltechnik zwischen den beiden Kletterfelsen installiert: Eine Seilhängebrücke und ein Kletternetz werden den Bereich dann komplettieren.

Deutsches Filmorchester Babelsberg

Deutsches Filmorchester Babelsberg

Eine Nacht mit 007

Wer kennt ihn nicht — den wohl berühmtesten Geheimagenten der Welt: James Bond. Bekannt aus den spektakulären Filmen, sorgt 007 auf der Leinwand für jede Menge spannender Szenen. Diese leben nicht nur von schnellen Autos, gefährlichen Stunts, packenden Verfolgungsjagden und schönen Frauen, sondern auch und nicht zuletzt von der passenden Musik. Allein die Titelmelodie ist unverwechselbar und weltberühmt.

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg lädt am 1. Juli 2017 um 20 Uhr zur »James-Bond-Gala« in den Schlosshof Oranienburg ein und präsentiert seinem Publikum unter freiem Himmel die Melodien aus den 007-Filmen. Tickets für das Konzert sind in der Tourist-Info, Schloßplatz 2, oder online unter bit.ly/2j3qGyk erhältlich!

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Grünen Klassenzimmer des Oranienburger Schlossparks

Einer der schönsten Arbeitsplätze in der Stadt sucht Verstärkung: Im Grünen Klassenzimmer des Schlossparks Oranienburg können junge Leute nun ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolvieren.  

Die Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH (TKO) wird eine FÖJ-Stelle einrichten, die die Unterstützung der aktiven Umweltbildungsarbeit im Grünen Klassenzimmer beinhaltet. Dazu gehören unter anderem Tätigkeiten wie gärtnerische Arbeiten, Führungen von Gruppen und das Mitwirkung bei Veranstaltungen im Schlosspark.

Mehr als 2.000 Kinder, aber auch erwachsene Parkbesucher besuchen jedes Jahr das Grüne Klassenzimmer, um Natur ganz nah zu erleben.

Wer sich für dieses Angebot interessiert, findet alle Informationen unter www.foej-brandenburg.ijgd.de. Bewerbungen sind sowohl dort möglich als auch direkt bei der TKO gGmbH, Rungestraße 37, 16515 Oranienburg oder per E-Mail an info(at)oranienburg-erleben.de.

Denise Deutsch mit der Berlin WelcomeCard

Von Oranienburg aus die Hauptstadt entdecken

Ob Einheimische oder Touristen: Ein Ausflug nach Berlin von Oranienburg aus ist immer eine gute und dank guter Bahnanschlüsse auch eine schnell umgesetzte Idee. Dazu gibt es in der Oranienburger Tourist-Info nun das passende attraktive Angebot: die Berlin WelcomeCard von »Visit Berlin«.

Das offizielle Touristenticket der Hauptstadt ermöglicht freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im ABC-Bereich. Zudem bekommen WelcomeCard-Inhaber Rabatte von bis zu 50 Prozent auf die Eintrittsgelder von über 200 Attraktionen in Berlin, etwa Fernsehturm, Tierpark oder »Madame Tussauds«. Stadtrundfahrten sind ebenfalls rabattiert. In der Tourist-Info gibt es die Karte in verschiedenen Varianten. Eine Sondervariante ist die Berlin WelcomeCard Museumsinsel zum Preis von 46 €. Diese ist 72 Stunden gültig und gewährt zusätzlich freien Eintritt in alle Museen der Museumsinsel Berlin (ausgenommen Sonderausstellungen).

Suche

Orangefest

Sonntag, 30. April,
10 Uhr, Schloss & Schlosspark

Markt, Folklore und Handwerk aus der niederländischen Heimat der Kurfürstin Louise Henriette

Blasmusik zum Saisonbeginn

Montag, 1. Mai,
10.30 Uhr, Schlosspark

Der Oranienburger Blasmusikverein lädt zum Konzert in den Schlosspark ein

Hafenfest

Samstag, 6. Mai,
ab 10 Uhr, Schlosshafen

Eröffnung der Wassersportsaison mit maritimem Flair, Seemannslieder und Markt

Lauf um den Kremmener Spargel

Freitag, 19. Mai,
18 Uhr, Schlosspark

Für jede zurückgelegte Schlosspark-Meile (1.600 Meter) bekommen die Läufer vier Stangen Spargel.

Kalender




Ticket-Service